fr
it
Svk logo de
Icon home
Icon info

LMV Vollzugsorgane > SVK > SVK Ausschuss LMV Vollzugsorgane

SVK Ausschuss

Die Vertragsparteien bestimmen aus der Mitte der Kommissionsmitglieder die Vertreter im SVK Ausschuss. Der Ausschuss behandelt alle ihm obliegenden und von der Gesamtkommission delegierten Aufgaben. Er setzt sich paritätisch aus sechs SVK Mitgliedern zusammen. Das Präsidium der Gesamtkommission ist im Ausschuss vertreten.

Organisation

Zusammensetzung

Der Ausschuss setzt sich paritätisch aus dem Präsidium der SVK Gesamtkommission und vier SVK Mitgliedern zusammen. Drei Vertreter der Arbeitgeberorganisation, sowie zwei Vertreter der Arbeitnehmerorganisation Unia und ein Vertreter der Syna werden bestellt.

Beschlussfassung

Der Ausschuss ist beschlussfähig, wenn gesamthaft mindestens vier Mitglieder anwesend sind. Auf Arbeitgeberseite einerseits und auf Arbeitnehmerseite andererseits müssen mindestens je zwei Mitglieder anwesend sein.

Für die Beschlussfassung über generelle Auslegungsfragen des LMV und über Fragen von gesamtschweizerischer Bedeutung ist Einstimmigkeit gefordert. Kommt kein Beschluss zustande, reicht der Ausschuss einen entsprechenden Antrag an die SVK als Gesamtkommission zur Behandlung ein. Für die Beschlussfassung über Zuständigkeitsfragen zwischen den paritätischen Berufskommissionen und allen weiteren Fällen ist sowohl auf Seiten der Arbeitgebervertreter als auch auf Seiten der Arbeitnehmervertreter die Mehrheit der Stimmen erforderlich. Kommt bei Zuständigkeitsfragen kein Beschluss zustande, ist das Traktandum an der nächsten Sitzung nochmals zu behandeln. Bei wiederholter Stimmengleichheit kommt dem Präsidenten bzw. der Präsidentin der Stichentscheid zu.

Besteht Einstimmigkeit so fällt der Ausschuss Beschlüsse über generelle Auslegungsfragen des LMV und über Fragen von gesamtschweizerischer Bedeutung. Der Ausschuss bereitet jegliche Geschäfte für die SVK Gesamtkommissionssitzungen vor. Er übernimmt weitere ihm von der SVK Gesamtkommission delegierten Aufgaben im Vollzugsbereich. Der Ausschuss verfasst auch den jährlichen Tätigkeitsbericht zuhanden der SVK Gesamtkommission.

Aufgaben und Kompetenzen

Dem SVK Ausschuss fallen folgende Kompetenzen und Aufgaben zu (Art. 13bis Abs. 4 LMV):
  • Auskunftsstelle für Vollzugsfragen sowie Unterstützung und Beratung der lokalen Paritätischen Berufskommissionen (und mit Kontrollaufgaben beauftragter Drittpersonen) bei der Durchsetzung des LMV.
  • Aus- und Weiterbildung der lokalen Paritätischen Berufskommissionen im Vollzugsbereich und der Durchsetzung des LMV sowie der flankierenden Massnahmen im Rahmen der Personenfreizügigkeit .
  • Entscheidung über Zuständigkeitsfragen zwischen den lokalen Paritätischen Berufskommissionen einerseits unter sich und andererseits mit anderen Vollzugsorganen.
  • Erlass von Weisungen in Einzelfällen zum Vollzug des LMV.
  • Kontrolle der Geschäftstätigkeit der lokalen Paritätischen Berufskommissionen im Vollzugsbereich des LMV und den flankierenden Massnahmen im Rahmen der Personenfreizügigkeit.
  • Koordination des LMV Vollzuges auf gesamtschweizerischer Ebene mit allen Paritätischen Berufskommissionen, mit dem Paritätischen Vollzugsfonds des Schweizerischen Bauhauptgewerbes und anderen Vollzugsorganen sowie mit den Bundesbehörden und ausländischen Stellen.


 
 

 
Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

Geschäftsstelle SVK
+41 58 360 77 10
info@svk-bau.ch